Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 fand in Deutschland die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Insgesamt konnten 61,5 Millionen Menschen an der Wahl teilnehmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 76,2 Prozent (2013: 71,5 Prozent).


Wahlergebnis

Die folgende Tabelle zeigt das Wahlergebnis der Bundestagswahl 2017.

CDU 26,8 %   (2013: 34,1 %)
SPD 20,5 %   (2013: 25,7 %)
AfD 12,6 %   (2013: 4,7 %)
FDP 10,7 %   (2013: 4,8 %)
DIE LINKE 9,2 %   (2013: 8,6 %)
GRÜNE 8,9 %   (2013: 8,4 %)
CSU 6,2 %   (2013: 7,4 %)
Sonstige 5,0 %   (2013: 6,2 %)

Koalitionsvertrag zwischen SPD, CDU und CSU

Bei der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages machte Olaf Scholz deutlich, dass die SPD in der neuen Bundesregierung vor allem den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken will. "Wir wollen das Leben der Bürgerinnen und Bürger des Landes besser machen und dafür sorgen, dass es in unserem Land sozial gerechter zugeht", so Scholz.

Die SPD habe mit der CDU und CSU um den Koalitionsvertrag hart gerungen. Nun sei die "Zeit der Unsicherheit" vorbei.